Das Val di Noto 2017-04-29T17:32:16+00:00

NATURLEHRPFADE

Ätna

Direktion Catania – 90 Minuten

Der größte und aktivste Vulkans Europa. Beschneit bis ende März, bietet er unbeschreibliche Spektakel und der im Sommer eine wahre Mondlandschaft wird. Wenn man bis zum Rifugio Sapienza gelangt ist es möglich Jeeptouren zu machen, die euch bis zu den Kratern bringen und wo man die Aktivität des Vulkans ans Licht kommt.

Fonte Ciane

Direktion Siracusa – 20 Minuten

Szenarium der Mythen und Legenden, einer der suggestivsten Orte ganz Syrakus, bekannt auf der ganzen Welt wegen der Schönheit des Papyrus, ähnlich wie der am Nil wachsende. Es ist der wichtigste Europäische Ort wo der „Cyperius Papirus Linneo“ wächst. Für die mutigeren ist es auch möglich den Fluss mit einem Kanu zu befahren und die Vegetation zu bewundern.

Pantalica

Direktion Palazzolo – 40 Minuten

Das Naturreservat, das wegen seiner historischen, archäologischen, speläologischen und landschaftlicher Wichtigkeit zum Unesco Menschheitserbe erklärt wurde. Die Nekropolen von der Valle dell’Anapo, die von Wasserläufen durchquert sind und einen Canyon der unbeschreiblichen Schönheit formen.

KUNST, GESCHICHTE,
KULTUR

Noto

5 Minuten

Europäische Hauptstadt des Barocks, die zum Unesco Welterbe erklärt wurde und der Dichter, Cesare Brandi „Giardino di Pietra“ taufte. Ist auf der ganzen Welt wegen seiner herrlichen Barock-Architektur bekannt. Nach dem verheerenden Erdbeben 1693, wurde die Stadt Anfang des achtzehnten Jahrhundert wieder neu aufgebaut, mit seinen 30 Kirchen, vielen Klostern und noblen Gebäuden. Das echte Juwel bleibt aber die Kathedrale die auf Wunsch des Papstes zur Basilica Pontificia Minore, ernannt wurde.

Palazzolo Acreide

Direktion Noto – 30 Minuten

Die charakteristischste aller Städte der Hybläen, bekannt wegen seinem griechischen Theater, die Ursprüngliche Stadt „Akrai“, Kampffeld der ersten Jahrzehnten n. Ch. Palazzolo ist eine Stadt der symbolisierten Traditionen und religiösen Festen wie „ San Paolo und San Sebastiano“. Zu sehen sind das Ethnoantropologische Museum und das Casa Museo „Antonino Uccello“ .

Modica, Ragusa und Scicli

Ragusa – 60 Min , Modica und Scicli – 40 Min

Reich an Barock-Kirchen und noblen Gebäude, Orte die auch zum Bühnenbild vieler Filme wie „Comissario Montalbano“  dienten. Die Nascher müssen unbedingt die „Schokolade aus Modica“ probieren, ob klassisch oder aromatisiert, eigenartig weil sie ohne Milch ist.

 

Taormina

Direktion Catania – 2 Stunden

Ist schon immer eine mondäner Treffpunkt und  befindet sich auf 200 Meter über dem Meeresspiegel, hat eine eigenartige Gestaltung denn seine Struktur ähnelt einer Terrasse auf dem ionischen Meer, mit einem atemberaubenden Ausblick auf den Ätna. Wunderschön wegen seinen kleinen Gassen, wie in den typischen sizilianischen Dörfern. Wichtig auch das griechische Theater.

Piazza Armerina

Direktion Palazzolo Acreide, Caltagirone – 2 Stunden

Berühmt durch seine „Villa Romana del Casale“ des vierten Jahrhundert, die Villa ist seit 1997 unter dem Unesco Schutz, gehörte einst der Aristokratie der römischen Senatoren, vielleicht sogar einem römischen Gouverneur. Verziert mit unglaublich schönen Mosaiken, einzigartig da die einzelnen Mosaiksteine wirklich klein sind und wegen den berühmten Frauen im Bikini, oder den Gymnasten.

Caltagirone

Direktion Palazzolo Acreide – 1 Stunde 40 Minuten

Bekannt weil es Siziliens Hauptstadt der Keramikkunst ist, die Spektakuläre Treppe  „Scalinata di Santa Maria del Monte“ ist zum Emblem der Stadt geworden, 1606 gebaut ist 130 Meter lang und hat 142 Stufen die mit bunten Maiolica Fliesen verziert sind.

Agrigento

Direktion SR-CT CT-PA – 2 Stunden

Bekannt auf der ganzen Welt wegen seinen Tempeln, tausendjährige Konstruktionen die den Göttern gewidmet wurden. Geburtsort von Pirandello, wo man auch sein Haus besuchen kann.

 

Villa Romana del Tellaro

Direktion Pachino – 15 Minuten

Reiche Residenz des fünften Jahrhunderts, zauberhaft wegen den Fußböden von 3 Zimmern, Millionen von kleinen Kalk und Terrakottasteinen die mythologische Szenarien wie Tänze oder Jagdszenen darstellen. Geschichten mit Blumen und Tieren oder Gesichter die so natürlich sind, dass sie scheinen aus dem Bild zu dringen.

Marzamemi

Direktion Pachino – 20 Minuten

Suggestiver Fischerort, der um die Tonnara gebaut wurde, wo man einst denThunfisch bearbeitete und wo man heute noch die Reste des damaligen Fischerleben bewundern kann. Der kleine Platz mit seiner Kirche, die Häuser, die Villa dei Principi di Villadorata des achtzehnten Jahrhundert wo auch viele Filme von Salvatores und Tornatore gedreht wurden.

 

Siracusa

Direktion für Autobahn Siracusa – 20 Minuten

Syrakus, bekannt durch seinen Mythen und Legenden, wegen seiner archäologischen Wichtigkeit mit dem Ohr des Dyonysios, dem Altar Hierons, Der Seilergrotte, des griechischen Theaters, wo heute noch die klassischen Aufführungen, zwischen Mai und Juli, stattfinden. Ortigia ist absolut eine Besuch wert, die Insel zählst schon immer als Herz der Stadt, mit dem wunderbaren Domplatz und dem Brunnen der Arethusa.

DIE SCHÖNSTEN
STRÄNDE

Spiaggia di Calamosche

Direktion Pachino – 5 Minuten

Eine kleine und bezaubernde Bucht des Naturschutzgebietes von Vendicari, geschützt von Meeresströmungen, mit ruhigen Wässern und weißem Meeresgrund. Ideal für Taucher wegen den vielen Grotten der Felsenküste und der reichen Meeresfauna.

Spiaggia di San Lorenzo

Direktion Pachino – 15 Minuten

Der Strand von San Lorenzo befindet sich gleich südlich des Naturschutzgebiet von Vendicari. Passt sich also der Schönheit und der Suggestion eines natürlichen Kontextes wie sauberes und klares Wasser mit goldenem Sand an, hier verfügen alle Strände auch über wesentliche Dienstleistungen, wie Bar, Duschen und Parkplätze.

Isola delle Correnti – Spiaggia di “Carratois”

Direktion Pachino – 30 Minuten

Die extreme spitze Siziliens wo sich zwei Meere begegnen, das ionische und das Mittelmeer. Die Insel ist durch eine natürliche Passage mit dem Festland verbunden, die oft durch die starke Wellen vernichtet wurde. Bei Ebbe wird die Insel zur Halbinsel. Wenige Schritte von der Isola delle Correnti befindet sich die Spiaggia del Carratois, mit ihren zauberhaften Sonnenuntergänge und die im Hintergrund stehende weiße und weiche Dünen.

Spiaggia di “Eloro”

5 Minuten

Die spiaggia di Eloro heisst so weil sie in dem archäologischen Bereich von Eloro ist, hier können Touristen Reste der griechischen Zeit in Syrakus sehen. Der Strand von Eloro ist circa ein Kilometer lang, mit seinem weißen und feinem Sand, seinem türkisen Wasser in einem ruhigen Ort mit nahe liegendem Parkplatz, ist es der ideale Ort für Familien.

Questo sito utilizza cookie propri e di terze parti  (maggiori dettagli nella Informativa Estesa). Accetta l'uso dei cookie.